Toolbox
Downloadkorb (0)
Produktvergleich (0)
Produkt-Index
WDVS_Artikelbild

HASIT WDVS Broschüre 2017

 

40 Prozent des Gesamtenergieverbrauchs werden für die Beheizung von Gebäuden aufgewendet. Bis zu einem Drittel der
erzeugten Wärmeenergie geht allerdings durch die ungeschützte Gebäudehülle wieder verloren. Mit dem richtigen WDV-System
leisten Sie nicht nur einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, sondern sparen Heizkosten und investieren in die Zukunft.

SIEBEN ÜBERZEUGENDE GRÜNDE FÜR ENERGIEEFFIZIENTES BAUEN UND SANIEREN

1. WDV-SYSTEME SIND WIRTSCHAFTLICH
Investitionen in eine energetische Fassadensanierung zahlen sich durch die Ersparnisse bei den Heizkosten im Laufe der Jahre
aus. Es lohnt sich sogar doppelt, wenn die Fassade des Hauses ohnehin renoviert werden soll, da der finanzielle Mehraufwand
überschaubar ist.

2. WDV-SYSTEME SENKEN DIE HEIZKOSTEN
Die Dämmung der Fassade birgt das mit Abstand größte Energiesparpotenzial, da der Hauptteil der Wärme über die Außenwände
verloren geht.

3. WDV-SYSTEME WERTEN JEDE IMMOBILIE AUF
Immer häufiger verlangen Mieter und Kaufinteressenten einen Energieausweis, der die energetische Qualität des Gebäudes
dokumentiert − ein entscheidendes Argument für WDV-Systeme.

4. WDV-SYSTEME ERHÖHEN DEN WOHNKOMFORT
Professionelle Dämmung sorgt für ganzjährig gutes Raumklima, Sommer wie Winter.

5. WDV-SYSTEME SETZEN AKZENTE
Mit WDV-Systemen können alle witterungsbeständigen Materialien für die Gestaltung von Fassaden verwendet werden. Der
materiellen und farblichen Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt.

6. WDV-SYSTEME SCHÜTZEN DAS KLIMA
Durch WDV-Systeme ist es gelungen, allein in Deutschland bisher 145 Milliarden Liter Heizöl und vergleichbare fossile Energieträger
einzusparen. Dies entspricht einer Schadstoffreduzierung von 7.000 Millionen Tonnen CO2.

7. WDV-SYSTEME SIND ÜBER JAHRZEHNTE BESTÄNDIG
Sollte dennoch irgendwann eine erneute Sanierung erforderlich sein, können WDV-Systeme umweltschonend recycelt und z.B.
als Leichtzuschlag für Mörtel wiederverwertet werden.