Toolbox
Downloadkorb (0)
Produktvergleich (0)
Produkt-Index

HASIT MW-LP 2B 036 MW-Laibungsdämmplatte

 
Downloads:
Technisches Merkblatt (TM) Technisches_Merkblatt__TM__HASIT_MW-LP_2B_036_MW-Laibungsdämmplatte_DC0013965.PDF
336,52 kB
Sicherheitsdatenblatt (SDB) Sicherheitsdatenblatt__SDB__HASIT_MW-LP_2B_036_MW-Laibungsdämmplatte_DC0042744.PDF
121,05 kB
01.11.2016 HASIT detailliert: So wird der MW-Brandschutzriegel eingebaut 01.11.2016_HASIT_detailliert__So_wird_der_MW-Brandschutzriegel_eingeba_DC0054484.PDF
234,99 kB
03/2016 Umwelt Bundesamt: Hintergrundpapier - Wärmedämmung - Fragen und Antworten 03_2016_Umwelt_Bundesamt__Hintergrundpapier_-_Wärmedämmung_-_Fragen_un_DC0052505.PDF
697,71 kB
DUH: Energetische Gebäudesanierung – Wider die falschen Mythen DUH__Energetische_Gebäudesanierung_–_Wider_die_falschen_Mythen_DC0039950.PDF
4,35 MB
Tabelle: Wärmedurchlasswiderstände (R-Werte) nach Dicke Tabelle__Wärmedurchlasswiderstände__R-Werte__nach_Dicke_DC0011223.PDF
232,60 kB
Produktzulassung: Ejot Z-21.2-1769 (STR-U 2G Dübel) Produktzulassung__Ejot_Z-21.2-1769__STR-U_2G_Dübel__DC0039578.PDF
331,58 kB
Broschüre V03: HASIT WDV-Systeme "Sicher-Wirtschaftlich-Ökologisch" Broschüre_V03__HASIT_WDV-Systeme__Sicher-Wirtschaftlich-Ökologisch__DC0010904.PDF
1,80 MB
Vergleichen:
IM0010468_md.jpg btn_search

Nichtbrennbare, zweiseitig beschichtete Mineralwolle-Laibungsdämmplatte (WLS 036) für WDVS, gemäß EN 13162.
Typ: Knauf Insulation FKD-U RS C2 (PTP-B-LB)

Systemkomponenten: HASIT DIEPLAST 804 oder HASIT DIEPLAST 860 und HASIT ARMIERUNGSGEWEBE WEISS

aussen, Decke, Wand Während der Verarbeitungs- und Trocknungsphase darf die Umgebungs- bzw. Untergrundtemperatur nicht unter +5 °C sinken. Fassadendämmplatten vor einwirkender Feuchtigkeit schützen und schnellstmöglich mit Armierungsmasse (Unterputz) beschichten.
  • Wärmedämmend
  • Nicht brennbar
  • Hohe Diffusionsoffenheit
  • Zweiseitige Beschichtung
  • Schnelle, wirtschaftliche Verarbeitung
  • Auch als Dickputz- (Grundputz)system einsetzbar
  • Mineralfaser-Dämmstoff aus mineralischen Rohstoffen (Basalt etc.), gebunden mit modifiziertem Phenolharz. Mit paralell zur Wandoberfläche liegender Faserstruktur.