Toolbox
Downloadkorb (0)
Produktvergleich (0)
Produkt-Index

Mit Sicherheit neue Wege gehen: HASIT SycoTec – das neue Premium-System für innovative Fassadengestaltung

 

Die Fassadenwelt in Deutschland verändert sich. Die Verwendung dunkler und intensiver Farbtöne an der Fassade liegen im Trend – das ist unübersehbar und stellt dabei Planer, Architekten und Fachunternehmer vor neue technische Herausforderungen. Der Baustoffspezialist HASIT greift diese Entwicklung auf und hat mit SycoTec ein innovatives System entwickelt, das Fassaden widerstandsfähiger macht und sowohl Wärmedämmverbund- als auch monolithische Systeme vor Rissen, Verformungen und biologischen Einflüssen schützt.

Zeitlos schöne Fassaden – für Neubau und Sanierung
Eine Fassade ist mehr als nur die Trennung von Innen und Außen. Sie spiegelt vielmehr die Individualität des Bauherrn, die gestalterische Ästhetik des Planers, wie auch die hohe Kunst der Verarbeitung wider. Doch auch die schönste Fassade ist irgendwann der natürlichen Abnutzung – sei es durch äußere biologische und klimatische Einflüsse oder mechanische Beanspruchung – unterworfen. Und gerade bei dunklen Fassaden ist dann der Verschleiß am deutlichsten sichtbar. SycoTec (systemic coating technology), das neue Fassadensystem von HASIT, wurde als erste Beschichtungstechnologie sowohl für monolithische als auch WDV-Systeme entwickelt und wirkt hier dreifach entgegen: Die aufeinander abgestimmten Premium-Komponenten ermöglichen langzeitig dunkle und brillante Farbtöne, nach-haltige Algen- und Pilzresistenz und saubere Fassaden sowie höchste Schlagfestigkeit von Außen.

Dunkle Farben – trotz thermischer Belastungen
Wer im Hochsommer mal keinen schattigen Parkplatz findet oder auf Straßen barfuß läuft, kennt das Phänomen: Sitzbezüge, Lenkrad oder der geteerte Boden heizen sich in der prallen Sonne stark auf. Dies gilt auch für Fassaden. Dunkle beschichtete, gedämmte Oberflächen nehmen die Sonneneinstrahlung intensiver auf als massives, nicht-gedämmtes Mauerwerk. Durch die starken Schwankungen der Oberflächentemperatur unterliegt die Putzschale gro-ßen Spannungen. Rissbildungen und Verformungen sowie Farbveränderungen sind die Folge.
Für farbige Fassadengestaltung von wärmegedämmten Untergründen gelten seit jeher Einschränkungen in Bezug auf die Farbigkeit. So sollte der hierfür von den geltenden Regelwerken maßgebend herangezogene Hellbezugswert (HBW) die Grenze von 20 % bei WDV-Systemen nicht überschreiten.
Um Bauherrn, Architekten und Planer mehr Spielraum in der Farbgebung ihrer Fassade zu bieten, hat HASIT ein neuartiges Thermo-System entwickelt: Die speziell eingebundenen NIR-aktiven Pigmente im Außenanstrich HASIT PE 519 SISI IMPRESSIVE reflektieren solare Strahlen bereits an der Fassadenoberfläche. Dank integriertem Titandioxid wehren darüber hinaus die Systemkomponenten HASIT Putzgrund PREMIUM und HASIT SE 510 SISI VI-TAL Oberputz in weiß die solare Einstrahlung zusätzlich in der Tiefe ab. Eine nachweisliche Verringerung der Oberflä-chentemperatur ist das Ergebnis. Unschöne Risse aufgrund thermischer Belastungen werden vermieden.

Saubere Fassaden - statt Schmutz, Algen und Pilze
Nachhaltig schöne und saubere Fassaden das ist der Wunsch eines jeden Bauherrn. Wie beständig der Farbton einer Fassade ist, hängt im Wesentlichen von zwei Faktoren ab: Von Umwelteinflüssen und von der Zusammenset-zung der verwendeten Beschichtungsstoffe.
Der pastöse Oberputz HASIT SE 510 SISI VITAL und der Fassadenanstrich HASIT PE 519 SISI IMPRESSIVE sorgen im SycoTec-System für ein perfekt abgestimmtes Gleichgewicht zwischen Hydrophobie und Diffusion. Der Silikonharz-Reinacrylat-Fassadenanstrich HASIT PE 519 SISI IMPRESSIVE wirkt aufgrund seiner besonderen Bindemittelmatrix und der integrierten Silikatanteile einer thermoplastischen Schutzverklebung entgegen, wie sie besonders bei dunklen Farbanstrichen entsteht. Zusammen mit den integrierten Filmprotect PLUS Komponenten wird das Festsetzen von Schmutz verhindert und der langfristigen Algen- und Pilzbildung vorgebeugt. Das Ergebnis: Lang anhaltend saubere und schöne Fassaden.

Schlagfestigkeit – für höchste Beanspruchung
Fassaden sind vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Hagelschlag, unsachgemäß abgestellte Gegenstände oder starker Publikumsverkehr können ihre Spuren hinterlassen. Dringt durch dabei entstandene Risse zusätzlich Feuchtigkeit in den Aufbau, wird aus dem optischen Mangel schnell ein technisches Risiko. Der Klebe- und Armierungsmörtel HASIT DIEPLAST 860 LIGHT in Kombination mit dem HASIT ARMIERUNGSGEWEBE weiß, unterstützen den Temperaturspannungsabbau auf zweifache Weise: Spezielle Amplitudenverschiebung im Leichtmörtelsystem führt zu einem optimalen Temperaturausgleich, niedrige Materialhärte zu hoher Bruchdehnung. So bewirken die Armierungskomponenten auch bei einem HBW unter 20 % eine optimale Kraftverteilung auf zwei Ebenen. Materialbeständigkeit bei Höchstbelastung – die HASIT SycoTec-Technologie ermöglicht extrem robuste, schlagfeste und sichere Fassaden (Kategorie I nach ETAG 004).

Farbtonveränderungen, Risse, Verformungen oder biologische Reaktionen – die SycoTec-Systemlösung bietet einen dreifach Schutz für zeitlos schöne Fassaden. HASIT setzt damit neue Maßstäbe bei der Fassadengestaltung und ermöglicht Architekten und Verarbeiter grenzenlose Farbgestaltung bei gleichzeitiger Planungs- und Verarbeitungssicherheit sowie nachhaltigen Objektschutz.

Ausführliche Informationen zu HASIT SycoTec stehen im Internet unter www.hasit.de ab sofort kostenfrei zur Verfügung: Eine umfassende Fachbroschüre sowie ein spezieller 3-D-Animationsfilm erklären einfach und anschaulich die Beschichtungstechnologie, die Wirkweise und technischen Hintergründe sowie Systemkomponenten. Technische Produkt- und System-Merkblätter, Ausschreibungstexte und Detailzeichnungen runden das Angebot für Planer, Verarbeiter und Händler ab.

Die sechs Vorteile im Überblick:
- Farbgestaltungsfreiheit auch unter Hellbezugswert (HBW) 20 %
- Systemsichere Farbbrillanz und Farbtonbeständigkeit
- Langanhaltend saubere Fassaden mit erhöhtem Schutz vor Algen und Pilzen
- Geprüfte Schlagfestigkeit: Bestmöglich Einstufung nach ETAG 004
- Für Neubau und Sanierung
- Für monolithisches, massives Mauerwerk und WDV-Systeme

HASIT SycoTec, Presseinformation 82,75 kB
HASIT SycoTec, Bilder 8,40 MB