Toolbox
Downloadkorb (0)
Produktvergleich (0)
Produkt-Index
bautec_HASIT Fixit 222 Aerogel Hochleistungsdämmputz, energetische Sanierung, Innovation

HASIT Aerogel Hochleistungsdämmputz, live auf der bautec 2016

 

HASIT Fixit Aerogel 222 Hochleistungsdämmputz hautnah erleben.

Die bautec, die internationale Fachmesse für Bauen und Gewerbetechnik öffnet in Berlin vom 16.2. bis 19.2.2016 ihre Pforten. Die bautec hat sich als eine der bedeutenden Baufachmessen Deutschlands etabliert und wird 2016 bereits zum 17. Mal veranstaltet. Die Messe erwartet dieses Jahr wieder rund 36.000 Fachbesucher und privates Publikum.

Erleben Sie live auf der bautec 2016 den HASIT Fixit 222 Aerogel – Der Hochleistungsdämmputz der aus dem All kommt !

HASIT amtierender Gewinner des  1. Preis | Praxis Altbau - Preis für Produktinnovation 2015 stellt das innovative Gewinnerprodukt auf dem Stand der BAKA, Bundesarbeitskreis Altbausanierung in Halle 22A, Stand 101 aus. Sie finden uns im Exponateparcours – dem Treffpunkt für Innovationen und Produktneuheiten für den Alt- und Neubau.

Aerogel Hochleistungsdämmputz – Die Innovation aus der Raumfahrt
In den 1960er-Jahren wurde Aerogel zur Isolation von Raumanzügen eingesetzt. HASIT hat nach Jahren intensiver Forschung den Fixit 222 Aerogel Hochleistungsdämmputz, die Revolution in der Gebäudedämmung, auf den Markt gebracht. Durch die Verwendung des isolierenden Zuschlagsstoffs Aerogel erreicht er einen drei- bis viermal besseren Dämmwert als herkömmliche Dämmputze.

Die Revolution in der Gebäudedämmung
HASIT Fixit 222 Aerogel ist ein mineralischer Hochleistungsdämmputz mit Aerogelgranulat und besteht zu 98 % aus Luft. Als weltweit erster Hochleistungsdämmputz kombiniert er in einzigartiger Weise die positiven Eigenschaften von mineralischen Kalkputzen mit den Vorteilen eines leistungsstarken Dämmstoffs und setzt dadurch neue Maßstäbe bei der Innen- und Außendämmung. Aufgrund seiner mineralischen, hoch kalkhaltigen Zusammensetzung ist der Aerogel-Dämmputz besonders atmungsaktiv und feuchteregulierend. Oberflächenkondensat oder Schimmelbildung werden praktisch ausgeschlossen.
 
  Die wichtigsten Vorteile:

  • Dämmt drei- bis viermal so gut wie herkömmliche Dämmputze (Wärmeleitfähigkeit Lambda 0,028 W/mk)
  • Erreicht mit einer Schichtstärke von nur drei bis fünf Zentimetern Dämmwerte, die den EnEV-Standard erfüllen
  • Rein mineralischer Dämmputz mit optimalen bauphysikalischen Eigenschaften: dampfdiffusionsoffen, resistent gegen Schimmel, Algen und Ungeziefer, geringe bis keine Wasseraufnahme, langfristige Dämmleistung, schalldämmend
  • Brennt nicht (denn mineralische Bindemittel, kein EPS), A2
  • Gestaltungsfreiheit bei der Oberfläche, auch historische Putzstrukturen abbildbar
  • Recyclebar

Anwendungsbereiche:

  • Energetische Sanierung von Fassaden und denkmalgeschützten Gebäuden mit besonderen Anforderungen sowie bei Nischen, Leibungen und Rundbögen im Innen- und Außenbereich
  • Einsatz im Außenbereich: charakteristische Gebäudestruktur bleibt erhalten, originalgetreue Wandnachbildung möglich
  • Einsatz im Innenbereich als diffusionsoffener Dämmputz
  • Verputzen von Neubauten mit hochdämmendem Mauerwerk

Weitere Informationen über den Hochleistungsdämmputz Aerogel erhalten Sie   hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der bautec 2016 in Halle 22A, Stand 101.