HASIT 468 Rapid

Zement-Sulfat-Fließestrich schnell
  • Niedrigenergieestrich: Optimale Umschließung der Heizrohre, schnelles Aufheizen, schnelle Trocknung.
  • Fast fugenlose, planebene Fläche
  • Hohe Druckfestigkeit
Art.-Nr.kg/EHEH/Pal.GebindeKörnungVerbr./Erg.
2000093959 30 kg/EH 42 EH/Pal. Papiersack 0 - 4,0 mm 1,9 kg/m²/mm
2000093960 1000 kg/EH - Silo 0 - 4,0 mm 1,9 kg/m²/mm
schließen

Technische Dokumente

TM HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich schnell de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
378 KB
DOP HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich schnell de

Leistungserklärung (DOP)

pdf
183 KB
SDB HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich schnell de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

328 KB
VOC-Label HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich schnell de

Zertifikat/Prüfsiegel

pdf
122 KB
CE HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich schnell de

CE-Kennzeichnung

pdf
142 KB
schließen

Produktvorteile

  • Niedrigenergieestrich: Optimale Umschließung der Heizrohre, schnelles Aufheizen, schnelle Trocknung.
  • Fast fugenlose, planebene Fläche
  • Hohe Druckfestigkeit
  • Gutes Fließverhalten, hohe Verlegeleistung
  • Hohe Biegezugfestigkeit
  • Geringes Schwindmaß
  • Emissionsfrei und mineralisch
schließen

Produktbeschreibung

Schneller, nahezu selbstnivellierender Fließestrich mit Zement-Sulfat-Technologie CA/CT-C25-F5 nach DIN 18560 und DIN EN 13813. Als emissionsfreier Estrich auf Trennlage, auf Dämmung und für Fußbodenheizung im Innenbereich. Der schnell austrocknende Fließestrich bietet durch seine Zement-Sulfat-Technologie höchsten Einbaukomfort und eine sehr rasche Austrocknung. Daher kann nach ca. 14 Tagen die erste CM-Messung erfolgen (bei Verwendung als Heizestrich und bei +20 °C und 65 % relativer Luftfeuchtigkeit).

Der Estrich für Innenräume ist nach AgBB-Schema 2018 vom Fraunhofer Institut für Bauphysik geprüft und als besonders emissionsarm eingestuft.

Der selbstnivellierende Estrich mit Zement-Sulfat-Technologie lässt sich im Stehen einbringen und verarbeiten, er bietet dadurch höchsten Einbaukomfort, eine maximale Flächenleistung bei guter Festigkeitsentwicklung und früher Belegreife.

Zusammensetzung

  • Spezialbindemittel
  • Klassierte Sande
  • Zusätze zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften
schließen

Verarbeitungshinweise

  • Gebäude Boden innen
  • Bei einer Temperatur zwischen +5 °C und +30 °C anwenden
  • Selbstverlaufend
  • Mit der Silomischpumpe verarbeiten
schließen

Verarbeitungstipps

schließen

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...