HASIT MW-L 2B 040 (FAL 1cc)

MW-Fassadendämmlamelle
  • Wärmedämmend
  • Nicht brennbar
  • Hohe Diffusionsoffenheit

Technische Dokumente

TM HASIT MW-L 2B 040 (FAL 1cc) MW-Fassadendämmlamelle de

Technisches Merkblatt (TM)

pdf
277 KB
08/2017: Dämmstoffe nach DIN 4108-4:2017-03 - Bemessungswerte, Kennzeichnung, Bestellung und Qualitätszeichen HASIT MW-L 2B 040 (FAL 1cc) MW-Fassadendämmlamelle de

Fach- und Produktinformation

pdf
254 KB
schließen

Produkte aus dem System

Systembeschreibung

Nichtbrennbare, zweiseitig wasserglasbeschichtete Mineralwoll-Dämmlamelle mit Anwendungsgebiet nach WAP z g/DIN 4108-10. Mit der Putzträgerlamelle wird sowohl eine gute Wärme- und Schalldämmung als auch ein effektiver Brandschutz ermöglicht. Die Mineralwoll-Lamelle ist diffusionsoffen und alkali-resistent. Sie speichert keine Feuchtigkeit. LAMELLEN zeichnen sich durch eine höhere Querzugfestigkeit gegenüber Platten aus. Die "stehenden" Fasern lassen sich nicht so einfach auseinander ziehen. Lamellen sind ausschließlich für geklebte Fassadendämmsysteme einsetzbar - eine Verdübelung kann nicht erfolgen.

Alle Systemkomponenten siehe Systemübersicht.

Materialbasis

  • Mineralfaser-Dämmstoff aus mineralischen Rohstoffen (Basalt etc.), gebunden mit modifiziertem Phenolharz. Mit senkrecht zur Wandoberfläche stehender Faserstruktur.
schließen
Seite wird geladen...