Toolbox
Downloadkorb (0)
Produktvergleich (0)
Produkt-Index
EPF_Messe

10. Internationale Fachmesse für Fußbodenbau – Estrich Parkett Fliese (EPF): HASIT präsentiert Bodenkompetenz in der Bayerischen Bauakademie

 

Auf der 10. Internationalen Fachmesse für Fußbodenbau, Estrich Parkett Fliese (EPF) präsentiert HASIT vom 26. bis 28. Juli am Messegelände der Bayerischen Bauakademie das Produktsortiment im Bodenbereich. Unter dem Leitkonzept „Kompetenz und Präzision“ stehen in Halle 15, Stand 15.3 vor allem vier Innovationen im Mittelpunkt: HASIT ArtFloor farbiger Fließestrich, HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich, HASIT Schaummörtel und HASIT OptiPhalt Fahrbahninstand- setzungsmörtel.

HASIT ArtFloor farbiger Fließestrich: vom Rohboden zum Designboden
HASIT ArtFloor ist ein hochfester, nahezu selbstnivellierender Zementsulfat- fließestrich der Festigkeitsklasse C25/F7, nach DIN 18560 und DIN EN 13813. Durch das individuelle Aussehen spricht er vor allem Architekten und designbewusste Kunden an, die einen individuellen, innovativen und fugen- losen Boden mit hohen Belastungseigenschaften suchen. Der große Vorteil gegenüber herkömmlichen Lösungen ist die Einfärbung auf der Baustelle: Der Boden wird vor Ort eingefärbt – die Farbtonintensität kann individuell reguliert werden. Ein weiterer Vorteil ist sein fugenloses Erscheinungsbild. Lediglich die planerisch vorzunehmenden Dehnfugen müssen eingefügt werden. Für Fachunternehmer ist die Verarbeitung denkbar schnell und einfach: Dem Anmachwasser wird mit Hilfe der speziellen HASIT ArtFloor-Pumpe Slurry (Farbpaste) in der gewünschten Farbe zugegeben, angemischt, ausgegossen und wie ein herkömmlicher Fließestrich weiter- verarbeitet. Auch mit Silotechnik kann der farbige Estrich für größere Flächen zum Einsatz kommen. Die HASIT ArtFloor-Pumpe ist einzigartig im Markt und ebenso schnell angeschlossen wie die Wasserzufuhr, denn sie benötigt keinen Strom.
 

HASIT 468 Rapid Zement-Sulfat-Fließestrich: Bauzeit verkürzen und Energie sparen
HASIT 468 RAPID ist ein hochfester, nahezu selbstnivellierender Zement-Sulfat-Fließestrich der Festigkeitsklasse C 25/F5, nach DIN 18560 und DIN EN 13813. Durch seine schnelle Austrocknungszeit spricht er vor allem die Industrie wie Fertighaushersteller oder Bauherrn sowie Handwerksbetriebe an, die ein qualitativ hochwertiges und schnell trocknendes Produkt suchen. Da bereits während des Einbaus die Fußbodenheizung mit ca. 25 Grad Celsius Vorlauftemperatur läuft, beginnt die Aushärtezeit schon ab dem Einbauzeitpunkt. Für Bauherrn lässt sich dadurch nicht nur Energie, sondern auch Zeit sparen. Denn aufgrund der hervorragenden Fließeigenschaft werden Heizrohre absolut gleichmäßig umschlossen. Diese kompakte Schicht kann eine optimale Wärmedurchdringung über das Rohr zum Estrich an die Oberfläche garantieren. Auch Verarbeiter profitieren: Der Einbau erfolgt deutlicher schneller als beim klassischen Estrich. Durch die besondere und einzigartige Bindemittelkombination wird Wasser frühzeitig durch Hydrati- sierung gebunden – die Belegung kann demnach wesentlich früher, bereits nach 14 Tagen erfolgen.
 

Sicher, leicht und rationell – der perfekte Unterbodenausgleich: HASIT Schaummörtel
HASIT Schaummörtel ist ein mineralischer, nicht brennbarer, normgerechter Leichtausgleichsmörtel zum Anpassen von Höhendifferenzen und -absätzen oder zum vollständigen Verfüllen von Hohlräumen. Durch die fließende Konsistenz sowie feinporigen und -körnigen Eigenschaften ist das Produkt besonders pumpfähig und sowohl im Neubau wie für Sanierungsobjekte einsetzbar. Bei der Verarbeitung des Materials setzt HASIT auf eine eigene innovative Technik: Mittels speziellem Schaumgenerator erhält das Wasser-Eiweiß-Zement-Gemisch ein besonders standfestes Volumen und lässt sich einfach und schnell mit hoher Ergiebigkeit einbringen. Durch das Zusammen- spiel von Maschinentechnik und speziell abgestimmter Rezeptur kann der fließfähige Schaummörtel mit geringem Energie- und Transportaufwand in das Gebäude gepumpt werden. Dabei lassen sich auch größere Mengen in kurzer Zeit und mit geringem Personalaufwand bearbeiten.

Von der Schlaglochpiste zur perfekten Fahrbahn: HASIT OptiPhalt, der Fahrbahn-Instandsetzungsmörtel
HASIT OptiPhalt ist ein patentierter, einkomponentiger, schnell abbindender Fahrbahn-Instandsetzungsmörtel, der die Flexibilität und Fugenlosigkeit von Asphalt mit der Druckfestigkeit und Beständigkeit und vielen weiteren positiven Eigenschaften von Beton vereint. Das Produkt besteht aus Kies, welcher mit Bitumen umhüllt ist und mit einem hochfesten Bindemittel gemischt wird. Konzipiert wurde das Material als Allroundlösung für Instand- setzungsarbeiten auf Asphalt- bzw. Betonflächen von Straßen, Gehwegen, Grundstücks- und Garagenzufahrten, Parkplätzen sowie industriellen Verkehrsflächen. Neben der langen Haltbarkeit, liegt der wesentliche Vorteil in der schnellen Abbindezeit und einfachen Verarbeitung: Selbst bei kalter Witterung unterhalb des Gefrierpunkts oder bei Regenwetter kann eine dauerhafte Beseitigung von Schlaglöchern durchgeführt werden. Bereits 5-10 Minuten nach dem Einbau ist die instandgesetzte Fläche sogar von Schwer- lastverkehr wieder befahrbar. Sperrzeiten für Straßen und Fahrbahnflächen verkürzen sich dadurch auf ein Minimum. Diese wirtschaftliche und dauer- hafte Instandsetzung eignet sich besonders für Kommunen und stellt eine ideale, nachhaltige Lösung für den Straßenerhalt dar.  

Pressemeldung_EPF_Messe 82,42 kB