Sanierung und Abdichtung belasteten Mauerwerks

Sanieren und nachträglich abdichten.

Bei der Sanierung von Bestandsgebäuden stehen Bauverantwortliche nicht selten vor der Herausforderung feuchtes und salzbelastetes Mauerwerk ertüchtigen zu müssen. Wie diesen Herausforderungen begegnet werden, kann erklärt der Baustoffwissenschaftler in seinem Vortrag. Ein spannendes Thema für Sanierer, Berater und Bauherren/Architekten gleichermaßen.

Vita: Baustoffwissenschaftler Florian Ellenrieder

Der gelernte Stuckateur Florian Ellenrieder startete seine berufliche Laufbahn als Handwerker in der Denkmalpflege. Namhafte Projekte tragen bayernweit seine handwerkliche Handschrift, wie z.B. Hessingkirche Augsburg, Kurhaus Augsburg, Kloster Thierhaupten, Schloss Illertissen. Nach fünf Jahren handwerklicher Tätigkeit studierte er Werkstoffwissenschaften an der Bauhaus Uni Weimar. Nach Erfahrungen als Produktentwickler für Beschichtungen und Bauwerksabdichtungen - in dieser Zeit war er auch Mitglied der WTA Arbeitsgruppe - übernahm er bei HASIT die Verantwortung für das umfangreiche Aufgabengebiet Renovierung und Sanierung. 

Seite wird geladen...