HASIT 250 RENOPLUS

Renovier- und Ausgleichsputz
  • hervorragende Verarbeitung
  • Gute Haftung
  • Faserarmiert
Art.-Nr.Gebindekg/EHEH/Pal.KörnungVerbr./Erg.
2000068069 Papiersack 25 kg/EH 42 EH/Pal. 0 - 1 mm 1,5 kg/m²/mm
2000068111 Silo 1000 kg/EH - 0 - 1 mm 790 ltr./t
geschlossen

Technische Dokumente

TM HASIT 250 RENOPLUS Renovier- und Ausgleichsputz de

Technisches Merkblatt (TM)

DOP HASIT 250 RENOPLUS Renovier- und Ausgleichsputz de

Leistungserklärung (DOP)

SDB HASIT 250 RENOPLUS Renovier- und Ausgleichsputz de

Sicherheitsdatenblatt (SDB)

CE HASIT 250 RENOPLUS Renovier- und Ausgleichsputz de

CE-Kennzeichnung

Der beste Putz für jeden Untergrund HASIT 250 RENOPLUS Renovier- und Ausgleichsputz de

Fach- und Produktinformation

geschlossen

Weitere Produktempfehlungen

Produktvorteile

  • hervorragende Verarbeitung
  • Gute Haftung
  • Faserarmiert
  • Spannungsarme Erhärtung
  • Auftragsdicke 3 - 30 mm
  • Schwindarm
geschlossen

Produktbeschreibung

Mineralischer, leicht hydrophobierter Renovier- und Ausgleichsputz der ehemaligen Putzmörtelgruppe P II (DIN V 18550:2005-04) bzw. CS II (EN 998-1). Zum Überarbeiten und Ausgleichen tragfähiger Putzflächen (3–30 mm).

Besonders geeignet für den Ausgleich unebener, ungleich saugender Untergründe, bei unterschiedlichen Auftragsdicken oder für das Verputzen von wasserführenden Wandheizungsrohren. Nach vollständigem Abbinden des Unterputzes können alle HASIT Oberputze die mineralisch oder pastös sind als Oberputz eingesetzt werden, wie z.B. HASIT 251 RENOSTAR, HASIT 254 RENOFINISH.

Bevor mit der Verarbeitung des HASIT 250 RENOPLUS begonnen werden kann, ist die Untergrundsubstanz zu prüfen. Der Untergrund muss trocken, staubfrei, frostfrei, saugfähig, eben, ausreichend rau und tragfähig, sowie frei von Ausblühungen und Trennmitteln, wie Schalöl u.ä. sein. Die Untergrundprüfung hat laut DIN 18350 zu erfolgen. Schadhafte Putzteile müssen entfernt werden. Sollten Hohlstellen und nicht festsitzende Teile bei denkmalgeschützten Gebäuden vorhanden sein, ist zu empfehlen, diese nur nach Rücksprache zu entfernen. Sind diese Ablösungen zu erhalten, müssen sie fachgerecht befestigt/ hinterfüllt werden. Die Verputz-Varianten bei Wandheizungen sind vom Putzgrund bzw. der Trägerwand der Wandheizung abhängig.

Zusammensetzung

  • Weisskalkhydrat
  • Weißzement (geringer Anteil)
  • hochwertiger Kalkbrechsand
  • Faserzusatz
  • Zusätze zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften
  • Organische Anteile < 5%
geschlossen

Verarbeitungshinweise

  • Gebäude Wand aussen/innen
  • Das technische Merkblatt ist zu beachten
  • Vor dem Gebrauch aufrühren
  • Witterungsgeschützt 12 Monate lagerfähig
  • Vor Sonne und Regen schützen
  • Mit der Putzmaschine verarbeiten
  • Mit der Kelle verarbeiten
  • Mit der Reibscheibe verreiben
  • Ca. 7,5 Liter Wasser zugeben
  • Bei einer Temperatur zwischen + 5 °C und + 30 °C anwenden
  • Achtung! Hände und Augen schützen
geschlossen

Verarbeitungstipps

geschlossen

Anwendungsbeispiele

Bauhaus Universität Weimar - Energetische Sanierung mit Aerogel Wärmedämmputz

Energetisch wirksame Sanierung auf Kalk Basis – das denkmalgeschützte Gebäude der Bauhaus Universität erhält eine neue mit FIXIT 222 gedämmte Fassade.

Denkmalsanierung mit Aerogel-Dämmputzsystem in Tübingen

Bauherr, Denkmalamt und Energieberaterin gehen mit dem Aerogel-Dämmputzsystem einen visionären Weg bei der Denkmalsanierung.

Gründerzeitvilla in Amberg erhält OptiWall EPS Fassadendämmsystem

Verwendet wurde unser EPS-Fassadendämmsystem mit OptiWall für beste Dämmleistung. Durch den neuen Anstrich von HASIT erstrahlt das Mehrfamilienhaus aus der Gründerzeit im alten Glanz.

Kalkputze, Kalkdämmputze und Schaummörtel für Alte Mühle in Neukunststadt

Die Herausforderung: ökologische und denkmalgerechte Sanierung, die jedoch die Aspekte einer energetischen Sanierung nicht außer Acht lässt. Hervorragend gelöst in Altenkunstadt.

Originalnachbau der Seidl Villa in Bad Tölz mit mineralischen Kalk- und Renovierputzen

Die 1901 erbaute und 1960 abgerissene Gabriel von Seidl Villa wurde originalgetreu wiederaufgebaut. 58 Jahre nach dem Abriss steht sie jetzt ganz neu da.

Schaummörtel wird Wandbaustoff in MFH in Freising

Erfolgreiches Pilotprojekt: Erstmalig wird der Schaummörtel von HASIT nicht als Unterbodenausgleich verwendet, sondern kommt als Wandbaustoff zum Einsatz.

Historische Putze und Aerogel-Dämmputz für Domherrenhaus in Freising

Sanierung begeistert Denkmalschutz im Schatten des Dombergs - Eine Planung zu dritt: Architekt - Bauherrin - Denkmalschutz

Kalk-Dämmputze und mineralische Putze für ein makelloses Bild in Rosenheim

Kompromiss zwischen dem technisch Möglichen und dem ökonomisch Vertretbaren gefunden - und dennoch ökologisch eine hochwertige Lösung erreicht.

Energetisch-ökologische Sanierung mit Aerogel Dämmputzsystem in Ingelheim

Hochwertig gedämmt mit dem Aerogel-Dämmputzsystem und eingepackt in Kalk-Renovier- und Oberputz erstrahlt das Pfarrheim in neuem Glanz.

Ökologische Kalkputze für die alte Klosterbrauerei in Neumarkt

Mit ökologischen Kalkprodukten wurde die Klosterbrauerei behutsam renoviert und die ansprechende Oberflächenstruktur erhalten.

Ökologische Kalkputze für ein Bauernhaus aus dem 16. Jhd. in Ebermergen

Das Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert wurde mit ökologischen Kalkprodukten behutsam renoviert und mit mineralischen Putzen gewappnet.

Ökologische Kalk- und Kalk-Dämmputze für Rathaus in Nonnenhorn

Direkt am Bodensee gelegen: Renovierung und Erweiterung des Rathauses in Nonnenhorn mit abgestimmten Produkten von HASIT.

Ökologische Kalkputze für Denkmal "Zur Rosen" in Jena

Das Haus “Zur Rosen” zählt zu den ältesten Häusern in Jena. Dank unserer zementfreien Kalkputze erscheint das Gasthaus wieder wie vor Jahrhunderten.

Interessieren Sie sich für ein Produkt oder brauchen Sie eine Beratung?

Melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne.

Wir stehen für:

Abgestimmte Logistik
Ausgezeichnete Qualität
Persönliche Beratung
Seite wird geladen...